Einführungsseminare Dramaturgie / Kamera & Licht

Eva Weymann

Setpainterin - Leipzig

Philosophie und Kunststudium an der UdK Berlin, Kunstakademie Düsseldorf und der ENS des Beaux-Arts de Paris.

Seit über 25 Jahren als Setpainterin bei rund 90 TV und Kinospielfilmen tätig.

Unter anderem für:

  • The End - 2023
  • Irgendwann werden wir uns alles erzählen - 2022
  • Euphoria - 2022
  • Das Haus der Träume - 2021
  • Der Räuber Hotzenplotz - 2021
  • Das Damengambit - 2019
  • Fabian oder Der Gang vor die Hunde - 2019
  • Die Känguru-Chroniken - 2018
  • Der Zauberlehrling - 2017
  • Der Hauptmann - 2017
  • Der junge Karl Marx - 2015
  • The First Avenger: Civil War - 2015
  • Der Turm - 2011
  • Gloomy Sunday - 1998

 

Seminarinhalte

  • Setmalerei und Patinierung - der authentische Look
  • Die Möglichkeiten szenischer Malerei für das Szenenbild
  • Bedeutung und Wirkung am Beispiel eigener Filmprojekte
  • Praktische Übungen zur Setmalerei und Patinierung, u. a. Schalbeton Oberflächen, glatter Putz, Riss und Abplatz-Techniken, Farbwirkungen. Geheime Rezepte und erprobte Materialien

Beate Fichtner

Regisseurin, Autorin - Berlin

 

27.-28. April 2024


Einführung Dramaturgie

Beate Fichtner ist seit über 30 Jahren als Autorin und Regisseurin tätig.


Grundlagen filmischen Erzählens, Geschichten finden - Geschichten erfinden.

Ein guter Film lebt von der Beobachtung, von einem besonderen Blick auf die Welt. Wie entsteht eine Idee? Wie kann es gelingen, ein spannendes Drehbuch zu schreiben? Was sollte unbedingt beachtet werden. Welche Möglichkeiten gibt es, den ersten Kurzfilm zu realisieren. Was erwarten die Filmförderer? Wie sieht ein Drehbuch aus. Was steht dort wo und warum. Wir nähern uns der Thematik spielerisch über Improvisationen, die aus dem Schauspieltraining kommen. Wie entsteht eine Filmfigur.
Die Geschichte kommt aus den Figuren. Die Szenen sollten sich aneinander reihen wie Perlen auf einer Perlenkette.

Am Ende des Seminars entsteht ein Drehbuch für einen Kurzfilm.

Steffen Cieplik

Kameramann / Editor - Potsdam / Görlitz

 

15.-16. Juni 2024


Einführung Kamera & Licht - gemeinsam mit Bernd Hölsken

Steffen Cieplik ist seit gut 15 Jahren als Kameramann, Editor und Dozent tätig.

Das Seminar beschäftigt sich mit Grundlagen der Kameratechnik: Unterschiedliche Film/Videokameras, technische Komponenten eines Kamera Set-ups, Gestalterische Wirkung von Objektiven und unterschiedlichen Brennweiten.
Die Bedeutung von Sensorformaten, Belichtungs-Dynamik, Farbräume, Picture Profiles, Dateiformaten, etc..
Überlegungen zur szenischen Bildauflösung, Einstellungsgrößen, Perspektiven, Kamerabewegungen. etc.

Praktische Übungen mit Kamera, Objektiven, Monitor und Zubehör.

Bernd Hölsken

Kameramann / Oberbeleuchter - Berlin / Görlitz

 

15.-16. Juni 2024


Einführung Kamera & Licht - gemeinsam mit Steffen Cieplik

Bernd Hölsken ist seit rund 20 Jahren in den Departments Kamera & Licht tätig und ist Dozent für Film und Design.

Im Seminar werden Grundlagen von Licht und Lichtgestaltung behandelt: die Modulation einer Leuchte - Helligkeit, Farbigkeit und Schattenwurf. Der Einsatz mehrerer Leuchten im Raum und deren Funktionen - Grundlicht, Hauptlicht, Aufhellung, Spitze, Hintergrundlicht, Augenlicht. Belichtungsmessung: Licht- und Objektmessung mit dem Cine-Belichtungsmesser. Materialkenntnis Leuchten: LED Bicolor und RGB Panels, Kunstlichtleuchten von 300W bis 1000W. Einsatz von Gripmaterialien und Stativen. Das Verhältnis von unterschiedlichen Lichtquellen zueinander und deren dramaturgische Wirkung. Szenisches Licht Set-up. Praktische Übungen zu szenischem Licht in kleinen Gruppen.

Bitte eine Fotokamera zur Dokumentation der Lichtaufbauten mitbringen.

 

Kosten

Die Kosten pro Seminar liegen bei 190,- € .

( 16 Unterrichtsstunden - von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr )

 

Bewerbung

Für die Seminare kannst Du dich ab sofort bewerben.
Die Bewerbung sollte den Lebenslauf, ein Bewerbungsfoto und die Kontaktadresse als PDF Dokument enthalten und kann an die E-Mail-Adresse filmakademie@hszg.de versendet werden. 

Auch kann die Bewerbung hier eingereicht werden: Bewerbungsformular Seminare.